Trainieren im Fitnessstudio oder zuhause?

Was ist P90X? - Zum Beachbody mit Tony Horton

Wer nicht ins Fitnessstudio fahren möchte, um zu trainieren, kann schwimmen oder joggen gehen. Aber das ist nicht für jedermann und benötigt genauso wie das Studio meist zusätzliche Anfahrtskosten und vor allem Zeit. Außerdem haben die meisten Einrichtungen nicht 24 Stunden am Tag geöffnet und joggen kann man auch nur bei Tageslicht. Wer sich trotzdem fit halten möchte, kann das flexibel von zu Hause aus machen.

Vorteile des Workouts von zu Hause

In den eigenen vier Wänden die Strandfigur zu erreichen, ist ein Traum von vielen Menschen. Doch um dieses Ziel zu erreichen, braucht man in der Regel Unterstützung. Der Wille alleine reicht nicht aus. Hier kommt das Trainingsprogramm von BeachBody zum Tragen. Zusätzlich zu 12 Sport-DVDs erhält man einen klaren Trainingsplan und Beihefte, die alles weitere wie Nahrung und Ruhepausen erklären. Mit dem Programm namens P90X ist man bestens gerüstet um das eigene Zimmer in einen Trainingsraum zu verwandeln. Der Plan sagt einem genau, welche Trainingseinheit an welchem Tag stattfindet. Dabei trainiert man an sechs Tagen hintereinander meistens jeweils eine Stunde und hat den siebten Tag Pause.

P90X ist besonders effektiv

Das Besondere an diesem Beachbody Programm ist die sogenannte "Muscle Confusion", auf Deutsch etwa "Muskel-Irritation". Ein Schlüssel des Trainings sind die abwechslungsreichen Einheiten, die es zu absolvieren gilt. Einmal trainiert man Brust und Rücken, einen anderen Tag Schultern und Arme, es kommt Yoga vor und auch Cardio-Programme, um die Ausdauer stärken. Insgesamt bieten die 12 verschiedenen und intensiven Programme einen schnellen und schweißtreibenden Weg zur Strandfigur. Dank dem abwechslungsreichen Training wird es nie langweilig und der Coach Tony Horton unterstützt mit humorvollen Sprüchen. Auch das ist wichtig und steigert den Spaß beim Workout. Zahlreiche Vor- und Nachher-Fotos und auch -Videos beweisen, wie effektiv das Programm ist. Wer diesen Kurs einmal angefangen hat, merkt schnell, warum der Körperfettanteil sinkt.

Ideal viel Anfänger

Das Training mag zwar hart sein, dennoch gibt es einen Leitspruch von Tony Horton: Mache so viel, wie du kannst. Für die meisten, die mit diesem Programm anfangen, werden die ersten Trainingseinheiten schwer sein. Da man sich aber ständig notiert, wie viele Wiederholungen man geschafft hat, sieht man schnell die ersten Erfolge. Oft kommt es hierbei vor, dass man deutlich mehr Leistung bringen kann, wenn die Übung das zweite Mal vorkommt. Natürlich sind die ersten Tage Muskelkater garantiert - das gehört dazu. Wenn man allerdings diese Phase hinter sich gelassen hat, beginnt die Euphorie. Nicht nur, dass man sich bereits besser fühlt und Muskelpartien anspannen kann, von denen man vorher nicht wusste, das sie existieren. Man ist auch erfolgreicher im Training und kann immer höhere Zahlen auf seinen Zettel schreiben, wie viele Wiederholungen man geschafft hat. Egal ob jung oder alt, mit diesem Training kann man in 90 Tagen scheinbare Wunder bewirken, wenn man sich an den Plan hält.

Verschiedene Varianten

P90X gibt in drei verschiedenen Ausführen. Base, Deluxe und Ultimate. Die Base-Variante für $39,95 besteht aus den 12 DVDs, einem Erklärungsvideo und den Beiheften für Nahrung und Training, plus einem Kalender. In der Deluxe-Version für $79,90 sind bereits zwei Trainingsgeräte dabei, die man benötigt: Klimmzugstange und Widerstandsbänder. Dazu kommt noch ein 30 Tage Vorrat der "Results and Recovery Forumla" - ein Getränk, das man am besten nach dem Workout zu sich nimmt. Beim Kauf von Ultimate für $109,95 gibt es zusätzlich noch fünf weitere fortgeschrittene Workouts und die Griffe für Liegestütze.

P90X2 gibt es bereits auch. Der Nachfolger hat die drei genannten Varianten zu denselben Preisen, nur mit unterschiedlichen Geräten, wie Medizinbälle und etwas andere Trainingseinheiten. Man kann mit jedem der beiden Beachbody Kurse starten, abhängig davon, welche Geräte einem mehr liegen. Damit ist der Weg frei zur Strandfigur in 90 Tagen.

Thema: 

Tags: 

Deine Strandfigur ist nicht weit entfernt

Auf dieser Seite kannst Du erfahren, wie wir unser Bauchfett loswerden und Dir einen Einblick in Diäten und Workouts und Ernärhungsumstellungen machen.